DIE KÜNSTLERISCHE

Inspiriert von den Werken einiger der größten Künstler des 20. Jahrhunderts verleihen diese Juwelen in limitierter Auflage Ihren Frisuren einen Hauch von Kunst und werden Sie mit ihrer Originalität verführen.

Konsultieren Sie auch DIE MINI KÜNSTLERISCHE

Zeigt alle 4 Ergebnisse

CIRCLES

Verfügbar in 1 Farbe

28,00 

Vassily Kandinsky (1866 -1944) Russischer Maler, Vorläufer der abstrakten Kunst. Er ist einer der bedeutendsten Künstler des 20. Jahrhunderts. Von 1911 bis 1914 Mitglied der impressionistischen Gruppe "Der Blaue Reiter“, von 1922 bis 1933 Professor an der berühmten Bauhaus-Schule, seine Werke werden in den größten Museen der Welt ausgestellt. Sein Werk "Various Circles“ aus dem Jahr 1926 hat uns bei der Gestaltung unseres Modells CIRCLES inspiriert.

EMMA

Verfügbar in 4 Farben

25,00 

Marcel Breuer (1902-1981) Der ungarisch-amerikanische Architekt und Möbeldesigner ist einer der Väter der Moderne. Als Student und Professor an der berühmten Bauhausschule schuf er 1925 die "Stuhl B3“ oder den "Wassily-Stuhl“ als Hommage an Kandinsky. Dieser für die damalige Zeit revolutionäre Stuhl aus gebogenen Stahlrohren und Leder inspirierte unser Modell EMMA.

NIKI

Verfügbar in 3 Farben

28,00 

Niki de Saint-Phalle (1930-2002) Sie ist eine französisch-amerikanische multidisziplinäre bildende Künstlerin Autodidakt der Malerei nach einer kurzen Karriere als Model dann schuf sie mit ihrem Mann Jean Tinguely Skulpturen und Architekturprojekte. Sie ist auch eine Schmuckdesignerin, deren Herz war eine Konstante. Für die Kreation unseres NIKI-Modells haben wir uns von ihrem Schmuck wie dem Herzbaum aus dem Jahr 1990 inspirieren lassen.

UPWARD

Verfügbar in 1 Farbe

28,00 

Vassily Kandinsky (1866 -1944) Russischer Maler, Vorläufer der abstrakten Kunst. Er ist einer der bedeutendsten Künstler des 20. Jahrhunderts. Von 1911 bis 1914 Mitglied der impressionistischen Gruppe "Der Blaue Reiter“, von 1922 bis 1933 Professor an der berühmten Bauhaus-Schule, seine Werke werden in den größten Museen der Welt ausgestellt. Sein Werk "Upward“ aus dem Jahr 1926 hat uns bei der Gestaltung unseres Modells UPWARD inspiriert.